Dolmetschen und Übersetzen

Einleitung: Das ist das Studium Dolmetschen und Übersetzen

“Dolmetschen und Übersetzen” wird an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland  unter der Bezeichnung “Translation” als eigenständiger Studiengang angeboten. Oftmals muss sich der Interessent oder die Interessentin jedoch zwischen beiden Formen entscheiden.

Themen zum Studium Dolmetschen und Übersetzen

  • Einführung in das Studium
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Aufbau des Studiums
  • Praktika
  • Inhalt des Studiums
  • Dolmetschen und Übersetzen als Fernstudium
  • Perspektiven/ Berufsfelder/ Zukunftsausblick

Unter dem Begriff “Dolmetschen” versteht man sprachwissenschaftlich gesehen die  mündliche oder gebärdensprachliche Übertragung eines gesprochenen Textes von einer Sprache in eine andere. Heutzutage existieren die unterschiedlichsten Formen des Dolmetschens, welche oft als Masterstudiengänge angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel das Konferenzdolmetschen, Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen oder Bilaterale Dolmetschen. Im Gegensatz zum Dolmetschen definiert man das “Übersetzen” in der Sprachwissenschaft als Übertragung eines geschriebenen Textes von einer Sprache in die andere. Auch beim Übersetzen kann man verschiedene Formen unterteilen. Da wäre zum Einen das ”Literarische Übersetzen” und zum Anderen das “Computergestützte und maschinelle Übersetzen”. Wie beim Dolmetschen findet man auch diese Kategorien als eigenständige Studiengänge an den Universitäten und Fachhochschulen wieder.

Zugangsvoraussetzungen

Den Studiengang Dolmetschen und Übersetzen kann man an Hochschulen mit dem Abitur (allgemeine Hochschulreife) oder der fachgebundenen Hochschulreife belegen.

An Fachhochschulen ist das Studium mit dem Fachabitur (Fachhochschulreife) möglich. Weitere Infos dazu findet ihr hier: just-study.com/studieren-ohne-abitur

Manche Universitäten verlangen gegebenenfalls noch ein zusätzliches Vorpraktikum.

Aufbau des Studiums

Als eigenständiger Studiengang ist das Dolmetschen und Übersetzen an Universitäten und Fachhochschulen zu finden. Das Bachelorstudium erstreckt sich über 6 Semester, in denen verschiedenste Module belegt werden müssen.

Praktika im Studium Dolmetschen und Übersetzen

An den deutschen Fachhochschulen ist ein Jahrespraktikum in Industrie- und Handelsbetrieben, Banken und Versicherungen oder Übersetzungsbüros vorgeschrieben. Zudem sollte man mindestens ein halbes Jahr in den Zielsprachenländern verbringen.

Weiter zu Seite 2: Inhalt des Studiums, Perspektiven/ Berufsfelder/ Zukunftsausblick, Dolmetschen und Übersetzen als Fernstudium

Seiten: 1 2







Hochschulverzeichnis

Hochschulen und Universitäten auf just-study.com Hochschulen, Universitäten in Berlin Hochschulen, Universitäten in Baden-Württemberg

Verzeichnis der Studiengänge

Verzeichnis der Studiengänge

Deine Zukunft

Teste dich und lerne mehr über dein Leben nach dem ABI | just-study.com